Penne mit Hähnchenstreifen, Garnelen in Orangen- Senf- Soße

Letztens war ich bei Bestial in Bremen essen und hatte „Huhn- Orange- Garnele“ bestellt. Ich war hin und weck, konnte aber leider nicht genau herausfinden, welche Gewürze verarbeitet wurden. Heut hab ich also selbst einmal den Versuch gestartet und es hat sehr gut geschmeckt 🙂

Zutaten für 2 Portionen:

100 g Hähnchenfilet

100g Garnelen

2 kleine junge Möhren

1 kleine Fenchelknolle

ein paar Blätter Baby- Blattspinat

Salz, Cayennpfeffer, Curry, Zitronensaft

250 g Penne (ich habe Hirsepenne aus dem Bioladen verwendet)

Für die Soße:

100 ml Sahne (Hafersahne)

1 Orange

1 EL scharfen Senf

1/2 TL Kardamom

Salz, schwarzen Pfeffer

Chilifäden oder Flocken

Zubereitung:

Eine Pfanne erhitzen, Butter hineingeben und schmelzen lassen und darin das Hähnchen und die Garnelen garen. Dann sofort aus der Pfanne nehmen. Nun das fein geschnittene Gemüse (außer Spinat)  in die Pfanne geben, bei Bedarf etwas heißes Wasser dazugeben und mit geschlossenem Deckel garen. Mit Pfeffer, Kardamom, Salz, Zitronensaft, Paprikapulver (edelsüß) würzen. Am Ende den Spinat dazugeben und kurz mitdünsten.

Nebenbei die Nudeln in heißem Wasser kochen. Ich habe zum Wasser Currypulver dazugegeben. Das gibt den Nudeln eine schöne Farbe und ein wenig Schärfe.

In einem kleinen Topf Orangensaft langsam erhitzen, Sahne dazugeben und ein wenig einkochen lassen. Dann den Senf dazugeben und salzen. Nochmals mit Orangensaft und Paprikapulver abschmecken. Bei Bedarf die Soße mit Stärke eindicken.

Die Nudeln abgießen, mit der Soße, dem Gemüse, Hähnchen und Garnelen vermengen.

Auf Tellern anrichten und mit Chili bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s