Avocado-Zucchini-Lachs-Spaghetti

Gerade bin ich nach Haus gekommen und wollte noch schnell was kochen, bevor ich mich aufmache aufzuräumen. Ein paar Schätze hatte ich glücklicherweise noch im Kühlschrank 🙂 Pasta sind immer gut, wenn es schnell gehen soll und außerdem wollte ich schon immer mal Avocado anders als zu Guacamole zubereitet probieren.

Zutaten für 1 große Portion: 

125 g Spaghetti (Mais-Reis Spaghetti habe ich verwendet, das tut dem Magen besser als Weizen)

1 Zucchino

1 kleine Avocado

2 Scheiben geräucherter Lachs

1 Chilischote oder getrocknete Chiliflocken

Hafersahne

1 Knoblauchzehe

4 El passierte Tomaten

Salz, Kreuzkümmel, edelsüßes Paprikapulver

Nudelwasser aufsetzen und Nudeln kochen und dann in ein Sieb abgießen.

Zucchino längs halbieren und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne 1 El Olivenöl erhitzen, darin Knoblauch, gepresst oder klein gehackt, andünsten. Zucchino dazugeben und bei mittlerer Hitze weich dünsten. Mit Chili und Salz würzen. Tomaten dazugeben und mit Paprika abschmecken.

Avocado mit einer Gabel zerdrücken und nun mit dem Gemüse zu den gekochten Nudeln in den Topf geben. Mit Hafersahne und Kreuzkümmel abschmecken. Räucherlachs in feine Streifen schneiden und zum Schluss untermischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s