5-Gewürz-Curry mit Zucchini, Spargel, Tofu und Kürbis an Reisnudeln

Graues Wetter, kalter Wind, wärmendes, leicht scharfes Essen….

Für 2 Portionen:

  • 250 g Reisnudeln
  • 1 Stück Tofu
  • Sojasoße
  • 1 Zucchino
  • 3 Stangen Spargel
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL Kürbismus (siehe hier)
  • 1 kleines Stück Kürbis in Julienne geschnitten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Fünf-Gewürz-Pulver
  • Sesamöl
  • Ghee
  • Chiliflocken
  1. Tofu würfeln und in reichlich Sojasoße, dem 5-Gewürzpulver und 1 EL Sesamöl 30 Min. marinieren.
  2. In einem Wok 1 EL Ghee erhitzen und Knoblauch klein geschnitten glasig dünsten, den Spargel klein geschnitten dazugeben und einige Minuten mitdünsten, Zucchino dazugeben und 2-3 Minuten weitergaren. Sparsam mit Chiliflocken und Salz würzen. Kokosmilch und Kürbismus angießen und leicht eindicken lassen.
  3. Inzwischen Reisnudeln nach Packungsanweisung garen.
  4. Frühlingszwiebel und Kürbis-Julienne zum Gemüse geben und nur einige Minuten ziehen lassen. Mit Salz abschmecken und servieren.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s