Safran-Fenchel-Gnocchi mit würziger Orangen-Käse-Sauce

Meine Küche sieht aus wie ein Schweinestall aber es hat sich gelohnt, mein Essen war köstlich!!!

Für 2 Portionen

  • 350 g Kartoffeln
  • 150 g Fenchel
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1 Eigelb
  • 50 g Dinkelgrieß
  • 50 g Dinkelmehl
  • 1 Orange
  • 5 Safranfäden
  • 50 g Käse (ich hab Manchegokäse verwendet)
  • 100 ml Sojasahne
  • Chilischote
  • Zimt, Cayennepfeffer, Kardamom, Salz
  • Schnittlauch zum Garnieren
  1. Erstmal die Gnocchi vorbereiten: Kartoffeln schälen und 20 Min. in Salzwasser kochen. Abkühlen lassen und zu Püree stampfen.
  2. Fenchel in kleine Würfel hacken und in 1 EL Olivenöl auf mittlerer Hitze dünsten, nicht braun werden lassen!
  3. Safran mit etwas Salz fein mahlen, mit dem Eigelb vermengen und mit Kartoffeln, Fenchel, Mandeln, und Grieß vermischen. Nach und nach Mehl dazugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, er sollte nicht mehr kleben, sonst etwas mehr Mehl dazugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  4. Aus dem Teig Rollen formen und davon daumendicke Scheiben abschneiden und mit einer Gabel leicht eindrücken, damit die typische Gnocchi-Form entsteht.
  5. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin  nach und nach garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Am besten die fertigen Gnocchi im Backofen warm halten.
  6. Für die Sauce den Orangensaft mit der Sahne aufkochen, geriebenen Käse unterrühren und mit Zimt, Kardamom, etwas Chili nach Belieben und Salz würzen.
  7. Die Gnocchi mit der Sauce anrichten und mit Schnittlauch garnieren.

 

 

Advertisements
Veröffentlicht in Pasta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s