Zucchini-Feta-Clafoutis mit Rucola

Zutaten:

  • 3 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch (Sojamilch)
  • 50 g Dinkelmehl
  • 50 g Feta (von MinusL gibt es laktosefreien)
  • eine Hand voll Rucola
  • Pinienkerne
  • Salz, Pfeffer, Zitronenschale
  1. Milch und Feta pürieren und dann mit dem Mehl und den Eier zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Mit Pfeffer, Salz und Zitronenschale würzen.
  2. Zucchini in Scheiben schneiden, Zwiebel hacken. In einer Pfanne mit 1EL Öl die Zwiebeln glasig dünsten und anschließend die Zucchini dazugeben und weitere 5-8 Min. garen.
  3. Backofen auf 200° vorheizen. Eine Tarteform gut einfetten und den Boden mit der Milchcreme bedecken, das Gemüse darauf verteilen und 8 Min. vorbacken, anschließend den Rest der Flüssigkeit dazugeben und 30 Min. weiterbacken.
  4. Clafoutis mit Rucola und Pinienkernen garnieren.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s