Möhren-Koriander-Süppchen mit Chiliöl

Zutaten für 1 Portion

  • 2 Möhren
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Kartoffel
  • 1 Messerspitze Harissa
  • 1 EL Haselnussöl
  • 1 EL Pesto (ich hab selbstgemachtes Spinatpesto genommen)
  • Koriander, gemahlen
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • Zitronensaft
  1. In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die gehackte Zwiebel glasig dünsten. Möhren und Kartoffel schälen und würfeln. Zu den Zwiebeln geben und 5 Min. weiterdünsten. Mit Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. garen.
  2. Pürieren und mit Koriander, Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.
  3. Harissa mit dem Haselnussöl mischen. Suppe mit Pesto und Öl garnieren.

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Möhren-Koriander-Süppchen mit Chiliöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s