Tarteboden aus Mandeln

Zutaten:

  • 2 Tassen gemahlene Mandeln
    (1/4 Tasse Agavendicksaft) habe ich weggelassen
    1/2 Tasse Kokosöl/-fett

Alle Zutaten vermischen und in eine gefettete Tarteform oder mehrere kleine Formen hineindrücken und ca. 35 Min. im Kühlschrank erkalten lassen, damit der Teig fest wird.

Für die Füllung habe ich 1 Ei mit etwas Sojasahne verrührt und mit Agavendicksaft, Zimt und Kardamom gewürzt. Obendrauf kamen die Pfirsiche.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tarteboden aus Mandeln

  1. Pingback: Bunter-Anti-grauer-Himmel-Teller: Paprikaquiche und Thunfisch-Reissalat « Geschmackvoll genießen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s